BILDUNGSRÄUME

Musikschloss

Jedes Kind hat ein natürliches, entwicklungsbiologisch verankertes Bedürfnis nach Musik.

Sie ist also das erste ganzheitliche Modell zur Förderung von Körper, Geist und Seele.

Besonders bedeutsam ist Musik für den Spracherwerb und erweist sich als ideales Mittel, um Gefühle auszudrücken. Von Geburt an loten Kinder die große Bandbreite und Flexibilität ihrer Stimme aus und verbinden Bewegung, Sprache und Musik.

Unser Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Singen. Es vermittelt Zusammengehörigkeit und Freude. Dazu zählen neben dem kulturellen Liedgut vor allem Reime, Verse, Fingerspiele, Kreisspiele sowie Atem- und Stimmbildungsübungen. Die Kinder erfahren die Welt der Töne, Klänge, Melodien  und Rhythmen durch genaues Hören und Begleiten mit Perkussion und diversen (Orff-) Instrumenten.

Neben angeleiteten Angeboten können die Kinder kreativ Musik erleben und gestalten in Bewegung, Tanz, Theater und Verklanglichung. Phantasiereisen, Meditationen und Rollenspiele sind im Musikschloss ebenso fester Bestandteil.

Den Kindern stehen  vielseitige Materialien und Lieder zur Umsetzung ihrer Ideen zur Verfügung.     Auch außerhalb der Kita ist unser Gesang zu hören wie beispielsweise bei den regelmäßigen Besuchen im benachbarten Seniorenheim, in Gemeindegottesdiensten, beim Sternsingen, in der Grundschule (Muki) oder bei feierlichen Veranstaltungen.

Musik eint!  

ANSPRECHPARTNER

  • Johanna Klein