AKTUELLES AUS DER KITA

Lichterkinder/ St. Martin in der Kath. Kita Wildburg(Katholische KiTa GgmbH )

Lange haben sich die Kinder und ihre Familien der Kindertagesstätte Wildburg auf das Martinsfest am Donnerstag, dem 03.11.22 gefreut. Auf den Tag, an dem wir uns daran erinnern zu teilen und an den Mann denken, der dies besonders gut konnte. Eingestimmt wurde der Tag in der Kindertagesstätte durch eine Feier mit Gesang und den berühmten Weckmännern. Für diese Freude möchten wir dem Vereinsring danken. Gemeinsam bereiteten wir uns auf den Gottesdienst und den anschließenden Umzug durch die Innenstadt Vallendars vor. Der Gottesdienst ließ unter der Leitung von Gemeindereferent Herrn Barzen alle Familien zusammenkommen. Endlich war er dann so weit! Der lang ersehnte Umzug ließ die Straßen von Vallendar aufleuchten. Von der Pfarrkirche, über das Generationenhaus St. Josef, um Freude an alle Bewohner zu schenken, bis hin zum neuen Außengelände der Kindertagesstätte. Die Kinder der Kindertagesstätte Wildburg wurden an diesem Tag zu Lichterkindern. Wer nicht fehlen durfte, war St. Martin mit seiner Begleitung. Danke an alle Helfer, die ein Ausklingen mit Würstchen und warmen Getränken auf dem Außengelände möglich gemacht haben. Wir möchten den Vallerer Trötekopp für die musikalische Begleitung danken, der Feuerwehr, die um unsere Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf gesorgt hat, Herrn Barzen und natürlich St. Martin mit seinen Begleitungen.

 

 

 

 

Lange haben sich die Kinder und ihre Familien der Kindertagesstätte Wildburg auf das Martinsfest am Donnerstag, dem 03.11.22 gefreut. Auf den Tag, an dem wir uns daran erinnern zu teilen und an den Mann denken, der dies besonders gut konnte. Eingestimmt wurde der Tag in der Kindertagesstätte durch eine Feier mit Gesang und den berühmten Weckmännern.  Für diese Freude möchten wir dem Vereinsring danken. Gemeinsam bereiteten wir uns auf den Gottesdienst und den anschließenden Umzug durch die Innenstadt Vallendars vor. Der Gottesdienst ließ unter der Leitung von Gemeindereferent Herrn Barzen alle Familien zusammenkommen.  Endlich war er dann so weit! Der lang ersehnte Umzug ließ die Straßen von Vallendar aufleuchten. Von der Pfarrkirche, über das Generationenhaus St. Josef, um Freude an alle Bewohner zu schenken, bis hin zum neuen Außengelände der Kindertagesstätte.  Die Kinder der Kindertagesstätte Wildburg wurden an diesem Tag zu Lichterkindern. Wer nicht fehlen durfte, war St. Martin mit seiner Begleitung. Danke an alle Helfer, die ein Ausklingen mit Würstchen und warmen Getränken auf dem Außengelände möglich gemacht haben. Wir möchten den Vallerer Trötekopp für die musikalische Begleitung danken, der Feuerwehr, die um unsere Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf gesorgt hat, Herrn Barzen und natürlich St. Martin mit seinen Begleitungen.

 

 

 

ANSPRECHPARTNER

  • Heike Henn

    Wenn Sie Fragen zur Homepage haben, oder einen Beitrag veröffentlichen möchten, können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen.